LEGO® 6276: das Eldorado Fortress war ein Piraten-Highlight von 1989

Das Eldorado Fortress komplett auf einem Bild. Zu sehen ist die Festung der Blauröcke auf einer 3D-Grundplatte mit Figuren, Kanonen und Booten.


1989 kam diese tolle Festung in der ersten Welle der LEGO®-Piraten-Serie auf den Markt. Der LEGO-Baukasten trägt die Set-Nummer 6276 und hört auf den Namen „Eldorado Fortress“ oder Gouverneurskastell. Ich nenne das Set mitunter auch einfach „Festung der Blauröcke“. Diese karibische Festung ist zwar keine Burg aus der klassischen LEGO-Ritterserie, aber trotzdem ein faszinierender Baukasten für Castle-Fans.

Heute zeigen wir Euch das Set in vielen schönen Bildern und in einem Review-Video. Außerdem verlinken wir Euch die Bauanleitung und Plattformen, auf denen Ihr das Set kaufen könnt. Dies und viel mehr erwartet Euch hier.

Wenn Ihr Fragen habt oder etwas ergänzen wollt, dann nutzt gern unsere Kommentarfunktion ganz unten. Viel Spaß!

 

Basis-Infos: LEGO 6276

Name: Eldorado Fortress (Gouverneurskastell)
Set-Nummer: 6276
Erscheinungsjahr: 1989
Teile: 462 Teile + 8 Minifiguren
Teileliste: alle Bausteine von LEGO 6276
Bauanleitung: LEGO 6276 selber bauen
LEGO 6276 kaufen: auf Ebay oder Ebay Kleinanzeigen

 

LEGO 6276 hautnah im Video

 

Historische Einordnung

Das Eldorado Fortress (LEGO 6276) erschien in der ersten Welle der LEGO-Piraten im Jahr 1989. Wenn ich an das Jahr 89 denke, fällt mir sofort das Cover des berühmten 89er-LEGO-Katalogs ein:

Der Katalog von Lego aus dem Jahr 1989 von vorn. Das Frontcover zeigt eine Piratenszene in der ein Schatz gefunden wird.

Mit über 460 Teilen war das Governeurskastell damals das zweitgrößte Set der Piraten-Serie hinter der Black Seas Barracuda (LEGO 6285). Im Katalog von 1989 wird die Festung der Blauröcke auf einer Doppelseite sehr schön in Szene gesetzt.

Das große Lego-Piratenschiff greift das Eldorado Fortress an und die Piraten-Minifiguren sind kämpfend in Szene gesetzt.

Das Bild ist übrigens ein Screenshot aus unserem Video zum LEGO-Katalog von 1989, den ich hier mal verlinke. Schaut Euch das Video sehr gern mal an und macht es Euch gemütlich.

Als Kind haben mich solche Bilder so stark fasziniert, dass ich stundenlang davorsaß und mir jedes Detail ganz genau betrachtet habe. Das große Piratenschiff (LEGO 6285) habe ich Anfang der 90er-Jahre zum Geburtstag bekommen. Zunächst hatte ich nur zwei kleine Piratensets: die Piratenschatzinsel (LEGO 6260) und das kleine Piratenfloß (LEGO 6257)

 

Die seltene Box von Set 6276

Die OVP von LEGO-Set 6276 ist heute nur schwer zu bekommen. Ich hatte das Glück, das Set inklusive Karton und dem seltenen Blister bei einem netten Vintage-Spielwaren-Händler um die Ecke zu bekommen. Hier ein Bild von dem Cover des Originalkartons in voller Schönheit:

Der Lego-Karton von Set 6276 von 1989 mit seiner typischen gelben Außengestaltung und dem Eldorado Fortress auf dem Cover.

Neben dem sehr schön designten Front-Cover besitzt die OVP auch eine Klappe, wie sie bei vielen 80er-Jahre-LEGO-Sets zu finden war.

Die Innen-Klappe des Kartons hat viele schöne Bilder.

Schaut Euch mal an, wie vertieft der kleine Junge mit seinem Eldorado Fortress spielt. Er hat sogar eine passende blaue Tischplatte.

Wenn wir den Blick ein Stück nach unten gleiten lassen, sehen wir ein großartiges Sichtfenster mit Blister-Inlay. Diesen Blick auf besondere Teile des Sets hatten Eltern und Kinder damals bereits im Spielzeugladen im originalverpackten Zustand.

Der Karton mit geöffneter Klappe.

Und so sah das Set aus, wenn man den Innenkarton aus der OVP gezogen hat:

Blick auf den Innenkarton mit vielen Bausteinen und dem Blister-Inlay mit speziellen Teilen.

Einzeln auf dem Tisch liegend sieht der Blister mit den besonderen Teilen so aus:

Blister-Inlay von Set 6276.

Für kreative Baustein-Fans bietet die Rückseite des Kartons eine Auswahl an alternativen Bauvorschlägen. Einfach toll. Das ist genau der LEGO-Ansatz, den wir so lieben.

Rückseite des Kartons von Lego-Set 6276.

Wenn ich mir den LEGOLAND-Schriftzug auf der Seite der OVP ansehe, dann fühle ich mich sofort in die goldenen 80er-Jahre von LEGO zurückversetzt. Geht es Euch auch so?

Der berühmte Legoland-Schriftzug in Blau auf gelben Untergrund auf einem Karton der 80er-Jahre.

 

Die Bauanleitung

Dafür, dass Set 6276 am Ende doch recht groß wirkt, ist die Bauanleitung doch erstaunlich flach. Wenn Ihr Eure Anleitung verloren habt, dann findet Ihr hier die digitale Version: Bauanleitung LEGO 6276.

Bauanleitung von Lego-Set 6276.

Nach nur 24 Bauschritten sind die fast 500 Teile zusammengesteckt. Spannend: Wenn man die einzelnen Bauschritte in 24 Tütchen steckt, dann könnten man das Eldorado Fortress (LEGO 6276) in der Adventszeit Stück für Stück zusammenbauen. Obwohl das Set gar kein offizielles LEGO-Weihnachtsset ist. *Grins*

Bauschritt 24.

24 Bauschritte bei einer Gesamtzahl von 462 Teilen (laut Bricklink) bedeutet, dass im Durchschnitt 19,25 Teile pro Bauschritt miteinander verbunden werden. Für Kids der 80er- und 90er-Jahre war das kein Problem. Ganz im Gegenteil: Es hat sogar richtig Spaß gemacht. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

Am Ende steht das Eldorado Fortress dann in voller Pracht vor Dir:

Das fertige Eldorado Fortress auf einem Bild mit allen Minifiguren vor einem schönen bunten Hintergrund aus Pappe.

Ich finde es genial, wie die Farben des selbstgebauten Backgrounds mit dem Set harmonieren. Man bekommt sofort ein tolles Gefühl. Urlaub für die Sinne.

 

Die Minifiguren von Set 6276

Insgesamt kommt Baukasten 6276 mit 8 Minifiguren um die Ecke. Sie gehören zu den beiden Fraktionen, die 1989 im direkten Konkurrenzkampf miteinander standen: die Piraten auf der einen Seite und die Blauröcke auf der anderen Seite.

Da das Gouverneurs Kastell eindeutig ein Blaurock-Set ist, beinhaltet der Baukasten natürlich eine größere Zahl an Blaurock-Soldaten. Bei Bricklink werden die Minifiguren als „Imperial Soldiers“ geführt.

Sechs Blaurock-Soldaten von Lego aus dem Jahr 9189.

Neben 4 Soldaten sind auch zwei Offiziere dabei. Einen der beiden würde ich als Hauptmann bezeichnen (zweiter von rechts) und den anderen als Gouverneur oder Admiral (erster von rechts).

Der Admiral ist tatsächlich auch eine sehr teure Figur. Die Teile (Torso, Gesicht und Hut) kamen nur in wenigen Sets vor. Dazu weiter unten gleich mehr.

Die seltenen Teile der Admirals-Figur aus Set 6276.

Heute bezahlt man bei Bricklink für den Admiral in gutem Zustand locker 30 Euro. Hier der Link zu den aktuellen Angeboten: Gouverneur Angebote bei Bricklink.

Neben den Blauröcken beinhaltet Baukasten 6276 aber auch noch die folgenden beiden Piraten: Captain Roger und einen Bootsmann.

Zwei Piraten-Minifiguren von Lego von 1989.

Diese beiden Figuren sind in der ersten Welle der Piraten-Sets von LEGO stark verbreitet.

Seltene Teile und Preise

Bevor wir zum Set an sich kommen, sollten wir noch schnell über besonders seltene Teile sprechen. Wenn Ihr das Gouverneurskastell gebraucht kaufen möchtet, solltet Ihr unbedingt darauf achten, dass die folgenden Teile vorhanden sind:

Die seltenen Teile von Lego-Set 6276 auf einen Blick.

Hier eine kurze Liste mit durchschnittlichen Preisen und Bricklink-Link:

  • Baseplate:
    • nur in 2 Sets produziert (LEGO 6276 und 6277)
    • Preis in gutem Zustand ab 30,00 Euro (Bricklink)

3D-Grundplatte von Set 6276.

  • große Flagge:
    • nur in 4 Sets produziert (LEGO 6276, 6274, 6267 und 6265)
    • Preis in gutem Zustand ohne gebrochenen Clips ab 10,00 Euro (Bricklink)

Große Flagge der imperialen Soldiers.

 

  • Gouverneur Torso:
    • nur in 2 Sets produziert (LEGO 6276 und 6274)
    • Preis in gutem Zustand ab 9,00 Euro (Bricklink)
  • Gouverneur Kopf:
    • nur in 2 Set produziert (LEGO 6276 und 6274)
    • Preis in gutem Zustand ab 13,50 Euro (Bricklink)
  • Gouverneur Hut:
    • nur in 5 Sets produziert (LEGO 6276, 6274, 6271, 6263, 6277)
    • Preis in gutem Zustand ab 11,50 Euro (Bricklink)

Die seltenen Teile der Admirals-Figur aus Set 6276.

  • Wand-Panel weiß mit Druck (Variante 1):
    • nur in 3 Sets produziert (LEGO 6276, 6277 und 6265)
    • Preis in gutem Zustand ab 3,50 Euro (Bricklink)

Lego Wand Panel in der Farbe Weiß mit Druck.

  • Wand-Panel weiß mit Druck (Variante 2):
    • nur in 2 Sets produziert (LEGO 6276 und 6277)
    • Preis in gutem Zustand ab Euro 6,50 (Bricklink)

Lego Wand Panel mit Druck in der seltenen Variante.

  • Wand-Panel gelb ohne Druck:
    • exklusiv in Set 6276
    • Preis in gutem Zustand ab 5,00 Euro (Bricklink)

Lego Wand Panel in Gelb ohne Druck.

  • Eck-Panel gelb ohne Druck:
    • nur in 2 Sets (LEGO 6276 und 6195)
    • Preis in gutem Zustand ab 1,50 Euro (Bricklink)

Lego Eck Panel in der Farbe Gelb ohne Druck.

  • Eck-Panel gelb mit Druck:
    • nur in 3 Sets produziert (LEGO 6276, 6259 und 1795)
    • Preis in gutem Zustand ab 3,00 Euro (Bricklink)

Lego Eck Panel in der Farbe Gelb mit Druck.

  • gelber Bogen:
    • nur in 5 Sets produziert (LEGO 6276, 1584, 6060, 6074 und 10039)
    • Preis in gutem Zustand ab 2,50 Euro (Bricklink)

Gelber Bogen von Lego.

 

Das Eldorado Fortress (LEGO 6276)

Nachdem wir uns die seltene Box, die Bauanleitung, die Minifiguren und die seltenen Teile von Set 6276 angesehen haben, kommt das Eldorado Fortress jetzt in voller Pracht in den Fokus der Kameralinse:

Das fertige Eldorado Fortress auf einem Bild mit allen Minifiguren vor einem schönen bunten Hintergrund aus Pappe.

Wie Ihr seht, ist das Kastell mit zwei Kanonen und zahlreichen Waffen gegen angreifende Piraten gesichert.

Eine drehbare Kanone sorgt für eine gute Mobilität, um die Lego-Festung vor Angriffen zu verteidigen.

Auf dem höchsten Turm der Lego-Festung ist eine Kanone befestigt.

Und so sieht die karibische Festung von hinten aus:

Das Fortress von hinten vor farbigem Hintergrund aus Pappe mit einer karibischen Sonne.

Das Eldorado Fortress ist eine großartige Spielwelt. Als ich die Bilder für diese Review für Euch geshootet habe, sind mir tausend mögliche Szenarien durch den Kopf gegangen. Bei so einem fantastischen LEGO-Set wird man sofort wieder zu einem kleinen Jungen.

Stellt Euch vor, wie sich die Piraten in ihrem kleinen braunen Boot langsam übers Wasser anschleichen.

Zwei Lego-Piraten schleichen sich in einem Ruderboot an das Kastell an.

Während die Blauröcke den Schatz über den funktionierenden Lastenkran in Ihre Festung hieven und ihn unter der großen schwarzen Gittertür verstauen.

Zwei Blaurock-Soldaten nutzen den Lastenkran für den Goldschatz.

Vorn steht eine Wache bereit und hält Ausschau:

Wachposten in blauer Uniform steht vor der Lego-Festung.

Die Piraten nähern sich in ihrem kleinen Ruderboot nun von der anderen Seite des Eldorado Fortress. Doch plötzlich werden sie von Blaurock-Soldaten und dem Gouverneur entdeckt, die auf der Rückseite des Eldorado Fortress von oben herabschauen.

Piraten-Szene aus Lego.

Die Blauröcke schnappen einen der beiden Piraten und werfen ihn in das Verlies. Captain Roger kann fliehen. Während der Gouverneur zufrieden aus dem Tor des Kastells herausschaut, ziehen die Soldaten das rote Boot an Land.

Der Gouverneur schaut durch das Tor des Eldorado Fortress.

Zwei Minifiguren ziehen ein Ruderboot mit einem Lastenkran an Land.

Schaut mal, wie sich der Pirat im Hintergrund aus dem Gefängnis schleicht. Herrlich!

In meiner Kindheit hatte ich das Eldorado Fortress (LEGO 6276) leider nicht. Ich hatte die Black Seas Barracuda (LEGO 6285) – ein ebenso schön designtes Spielset.

Was sagt Ihr zum Gouverneurskastell? Hatte Ihr es das Set in Eurer Kindheit? Habt Ihr besondere Erinnerungen? Teilt sie gern mit uns.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

 

Blick in die Zukunft: LEGO 10320

Was ist das? LEGO hat tatsächlich eine Neuauflage des Eldorado Fortress herausgebracht. Wir haben das neue Retro-Set natürlich umfänglich für Euch unter die Lupe genommen und mit dem originalen Vintage-Set hier aus dem Beitrag verglichen. Klickt Euch mal rein in den Beitrag: LEGO 10320 Eldorado Fortress: Verbesserung oder Rückschritt?

Das komplette Set 10320 mit allen Modellen und der Originalverpackung.

 

Hier findest Du weitere tolle Beiträge

telegram_logo
Nichts mehr verpassen
Abonniere unseren Telegram-Kanal und erhalte immer Infos über neue Blogbeträge und Videos.

11 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Traumhaft schön und weckt genau die Gefühle, die Du beschribst. Hatte das Glück, das Set vor Jahren im Bestzustand inkl. OVP und Bauanleitung für sehr wenig Geld zu bekommen. Eine richtige Legende!!!

    Antworten
    • basti_avatar
      Sebastian Beintker
      10. April 2023 6:51

      Moin Marcel,

      oh jaa, das Set ist wirklich eine echte Legende. Wir haben gehört, dass es dieses Jahr evtl. eine Neuinterpretation von LEGO dazu geben könnte. Mal schauen 🙂

      Beste Grüße
      Basti

      Antworten
  • Herrlich!
    Ich hatte das Set zwar nicht, aber ich fühle mich Dank eures Blogs dem Set sehr verbunden.
    Mein einziges Piratenset war damals die 6266. Hat zum kurzweiligen Spielen gereicht, aber welche Abenteuer es mit dem Eldorado Fortress gegeben hätte? Wer weiß…

    Toller Blog, toller Kanal. Weiter so Jungs!

    Antworten
  • Einmal mehr vielen Dank für den tollen Bericht. Heute wurde gerade die neue Eldorado-Festung mit Bildern veröffentlicht. Wäre cool wenn ihr dann ein Vergleichsvideo macht, ähnlich zum Versteck im Wald.

    Macht weiter so!

    Antworten
  • Ein absolut toller Bericht, vielen Dank!

    Ich habe das Set damals 90/91 von meiner Oma zu Weihnachten bekommen. Es war eines, wenn nicht sogar das beste Geschenk, was ich je bekommen habe. So viele ungezählte Stunden Spielspaß. Und so viele tolle Räume innerhalb der Festung . Zu schade, das Lego heutzutage eher auf Erwachsene als Kundschaft setzt. Die Neuauflage für 220€ ist es mir ehrlich gesagt nicht wert. Werde lieber anhand der verlinkten Anleitung ( vielen Dank 🙏🏻) versuchen, die alte Festung wieder aufzubauen. Meine Kinder werden sie lieben 🫶. Wenn Teile fehlen, Bestellung via Bricklink.

    Antworten
    • basti_avatar
      Sebastian Beintker
      26. Juli 2023 18:51

      Hi Christian,

      vielen Dank für das tolle Feedback und das Teilen Deiner Erinnerungen.

      Allerbeste Grüße
      Basti

      Antworten
  • Ein sehr cooles Review von dem Set.^^
    Ich habe das Set tatsächlich auch, wie Christian hier in den Kommentaren, von meiner Oma 1992 zu Weihnachten bekommen, zusammen mit dem Model Team Truck 5580.
    Damals hab ich das Set leider nicht geschätzt, da ich mich null für Piraten interessiert habe. Ich wollte lieber die schwarze Ritterburg 6085 haben.
    Im Nachhinein merkt man erst wie dankbar man für dieses Set hätte sein sollen.
    Die Neuauflage der Eldorado Fortress find ich echt sehr gut gelungen, aber ich hab sie mir verkniffen … weil’s nicht die verd. schwarze Ritterburg ist! … Nix dazu gelernt. XDD

    Antworten
  • André Hanselmann
    6. Dezember 2023 15:49

    Das Set ist auf jeden Fall ein Sehnsuchtsort – die Liebe entstand für mich durch den Katalog 1990. Ich habe mich damals in das Set verliebt und ihr habt es mit soviel Herzblut vorgestellt. Es gibt nur ein Blaurock-Set, das mich mehr anspricht. Aber dieser Blogeintrag hier ist mein Favorit bei euch. Danke Basti und Andi! Ich hoffe, das passt so für euch.

    (Ich schreibe für meinen Sohn, den LEGO-Sammler (Vintage) von uns.)

    Antworten
  • Stefan Oesterdiek
    7. Dezember 2023 21:41

    Diese Festung habe ich noch immer! Habe monatelang vor dem Katalog gesessen und wusste nicht, welches Set ich zu Weihnachten bekomme: Die Festung oder die Gouverneurskogge. Heute bin ich dankbar, dass ich diese Schönheit erhalten habe. Die Blauröcke hatten immer eine starke Festung, aber ein schwaches Schiff, bei den Piraten war es genau umgekehrt, was zu einem immensen Spielspaß führte.

    Antworten
  • Hallo Andy, hallo Basti!

    Viele Dank, dass ihr euch für dieses Review dieses tolle und einzigartige Set aus meiner Kindheit ausgesucht habt.
    Na da habt ihr beiden ja etwas losgetreten, ihr Schlingel.😅
    Mein 8jähriges Ich möchte sich ebenfalls sehr dafür bedanken. Damals, Anfang der 90er, bin ich frisch nach einer OP aus dem Krankenhaus gekommen und durfte mich nicht all zu sehr belasten und überanstrengen. Meine Eltern hatten wohl Mitleid mit mir und wollte mich für meine Tapferkeit belohnen und schenkten mir dieses Set. Ich war gleich Feuer und Flamme. Es kam, wie es kommen musste. Erzähl mal einem Kind, dass es sich beherrschen soll, wenn ihm so ein Karton mit all diesen Bildern und Abenteuern vor die Nase gesetzt wird. Das Ende vom Lied war, dass ich es in einem Rutsch zusammengebaut habe und daraufhin natürlich Fieber und nen dicken Anschiss bekam.
    Aber es hat sich gelohnt.🤣 Leider wurden wir im Laufe der Jahre getrennt. Aber nachdem ich euch entdeckt habe, ich unzählige Videos und Blogbeiträge in mir aufgesaugt hatte und bei diesem Set angekommen bin, ist es um mich geschehen. Ich musste anfangen, die Schätze meiner Kindheit wieder zu entdecken und nachzukaufen. Natürlich mit Originalkarton und Anleitung, wie es sich gehört. Und jetzt ratet mal, wer vor ein paar Wochen nach beinahe 20 Jahren endlich wieder bei mir einziehen durfte. Und damit es sich nicht einsam fühlt, ist seine jüngere Version gleich mit eingezogen.😏
    Ich hätte nicht gedacht, dass ein paar Videos und Blogbeiträge von zwei solch aufgeweckten Kerlchen, die so für ihre eigenen Kindheitserinnerungen brennen, so eine Wirkung haben können. Und dafür danke ich euch von Herzen. Dafür, dass ihr mir diese Freude und diese Erinnerungen an eine längst vergangene und schöne Zeit zurückgebracht habt.

    Macht weiter so, ich bin sehr gespannt, welchen Schatz ihr noch so ausgraben werdet. 😉

    Bis bald!

    Christian 40 & Christian 8

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.