LEGO®-Monorail: Fast 40 Jahre alte Faszination, frisch wie am ersten Tag

Alle Monorail-Sets von Lego auf einen Blick.


Was für eine Legende?! Die Monrorail von LEGO®. Im Vergleich zu den anderen Schienensystemen von LEGO (4,5 Volt, 12 Volt und 9 Volt) läuft die Monorail (wie es der Name schon sagt) auf einer Schiene. Dieses neuartige Ein-Schienen-System in 9 Volt kam 1987 auf den Markt – mit der legendären Futuron-Monorail (LEGO 6990) startete das Abenteuer. Weitere vier Sets (LEGO 6921, LEGO 6399, LEGO 6347 und LEGO 6991) sollten folgen. Ich zeige sie Euch gleich detailliert.

Heute werden Monorails und Monorail-Teile mitunter zu „astronomischen“ Preisen gehandelt. Was für ein passendes Wortspiel. Tatsächlich gehören zwei der drei Züge in die Raumfahrt-Reihe von LEGO. Heute fast 40 Jahre nach dem ersten Set scheint die Monorail-Serie von LEGO unter Sammlern und Fans einen echten Legendenstatus erreicht zu haben. Eine kleine Serie, die zu einem Mythos wurde.

In diesem Beitrag zeige ich Euch alle Monorail-Sets, wir schauen uns besondere Teile an, betrachten das Phänomen Monorail und ich gebe Euch Tipps, wo man vielleicht noch ein Schnäppchen machen kann und von welchen vermeintlichen Schnapper-Angebote Ihr lieber die Finger lassen solltet.

Los geht’s!

 

Welche Monorail-Sets brachte LEGO auf den Markt?

Insgesamt gibt es fünf klassische Monorail-Baukästen, die LEGO zwischen 1987 und 1994 auf den Markt gebracht hat. Ich liste sie für Euch im Folgenden chronologisch mit Bildern, Videos und weiterführenden Links auf:

1. LEGO 6990: Futuron-Monorail (1987)

Heute ist dieses Set eine echte LEGO-Legende. Die Futuron-Monorail (LEGO 6990) passt perfekt zum klassischen LEGO-Weltraum-Thema. Zeitlos schön rollt der Galax-Star-Express in Weiß mit blauen Akzenten über die damals brandneuen hellgrauen Monorail-Schienen. Kleiner Fun-Fact am Rande: Die erste Monorail kam im gleichen Jahr auf den Markt, wie die legendäre LEGO-Forestmen-Serie.

Weiterführende Links:

 

2. LEGO 6921: Monorail- Erweiterungsset (1988)

Im Englischen heißt dieses Set „Monorail Accessory Track“, es besteht aus 46 Teilen und wurde von 1988 bis 1990 von LEGO vertrieben. Im folgenden Video zeigt Andy das Erweiterungsset 6921 ganz genau:

Weiterführende Links:

 

3. LEGO 6399: Airport Shuttle (1990)

Wow! Was habe ich als Kind von dieser Stadt-Monorail geträumt. Erst im Erwachsenenalter hat sie zu mir gefunden. Davon erzähle ich weiter unten. Heute erzielt die Monorail sehr hohe Preise. In unserer Übersicht über die teuersten LEGO-Sets ist sie ganz vorn mit dabei.

Das seltene Lego-Set 6399 mit dem sehr seltenen Karton.

Weiterführende Links:

 

4. LEGO 6347: Erweiterungsset mit Weichen, Schienen und Pfeilern (1991)

Weichen – ja Ihr habt richtig gelesen! Dieses Erweiterungsset kommt tatsächlich erstmals mit Monorail-Weichen im die Ecke. Und zwar eine linke und eine rechte Weiche. Das ist eine deutliche Verbesserung zum Erweiterungsset 6921 von 1988. Eine weitere Besonderheit ist die OVP, die ganz deutlich erkennbar zum Thema LEGO-Stadt gehört und nicht zum Thema LEGO-Raumfahrt.

Die sehr seltene Box von Set 6347 von Lego, das Ergänzungsteile für die Monorail lieferte.

Weiterführende Links:

 

5. LEGO 6991: Experimental-Astro-Express (1994)

Im Englischen heißt der Baukasten „Monorail Transport Base“. Das Set erscheint 7 Jahre nach der ersten Monorail und zeigt wieder eine Weltraum-Bahn. Es wird das letzte Monorail-Set der Geschichte sein. LEGO produzierte Set 6991 nur von 1994 bis 1996 und stellt dann das „Projekt Monorail“ komplett ein.

Weiterführende Links:

 

 

Alle drei Monorail-Züge in einem Video: Das gab es noch nie!

Ihr wisst ja, wie verrückt wir sind. Wir haben es tatsächlich geschafft alle drei Monorail-Bahnen in ein Video zu bekommen. Wir lassen die Monorails sogar zusammen auf einem Track fahren. Das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Also einschalten!

 

Besondere und teure Teile

Für die Monorail brachte LEGO ein paar komplett neue Teile auf den Markt, die auch nur für Monorail-Sets verwendet wurden. Deshalb sind viele dieser Teile und Elemente heute auf dem Zweitmarkt ziemlich teuer.

Alle seltenen und teuren Monorail-Teile von Lego auf einem Bild.

Hier ist die Liste mit Direktlinks zu Bricklink und den Ab-Preisen bei deutschen Händlern:

  • Stütze geneigt in 2 x 4 x 5 (Link): ab 0,10 Euro
  • Stütze gerade in 4 x 4 x 5 (Link): ab 0,30 Euro
  • Stütze gerad in 6 x 6 x 10 (Link): ab 0,50 Euro
  • Monorail-Kurve lang (Link): ab 3,00 Euro
  • Monorail-Schiene gerade kurz (Link): ab 3,70 Euro
  • Monorail-Schiene mit Umschalter (Link): ab 4,00 Euro
  • Monorail-Schiene gebogen nach oben (Link): ab 5,20 Euro
  • Monorail-Base-Plate 4 x 20 (Link): ab 5,30 Euro
  • Monorail-Schiene gebogen nach unten (Link): ab 6,00 Euro
  • weißer 9-Volt-Batteriekasten (Link): ab 6,40 Euro
  • elektrischer Draht mit Baustein 2 x 2 x 2/3 (Link): ab 6,80 Euro
  • elektrischer Draht mit Baustein 2 x 2 x 1/3 (Link): ab 9.50 Euro
  • Monorail-Bogey (Link): ab 15,00 Euro
  • Monorail-Schiene gerade lang (Link): ab 19,80 Euro
  • roter 9-Volt-Batteriekasten (Link): 21,00 Euro
  • Monorail-Kurve kurz rechts für Weiche (Link): 22,50 Euro
  • Monorail-Weiche links (Link): ab 23,00 Euro
  • Monorail-Kurve kurz links für Weiche (Link): ab 25,00 Euro
  • Monorail-9-Volt-Motor (Link): ab 31,40 Euro
  • Monorail-Weiche rechts (Link): ab 35,00 Euro
  • Monorail-9-Volt-Motor mit langen Kupplungen (Link): ab 50,00 Euro
  • Monorail-Motor-Hülle (Link): ab 52,00 Euro

 

Wahnsinn, was da teilweise für Preise aufgerufen werden. Wenn man zum Beispiel 10x die lange gerade Monorail-Schiene kauft, dann ist man ohne Probleme bei 200 Euro. Wow! Hättet Ihr damit gerechnet?

 

Immer noch sehr begehrt: Die Monorail hat auch heute noch unzählige Fans

Ohne Frage: Auch fast 40 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Monorail hat das System sehr viele Fans. Begeisterte Auge schauen bei Ausstellungen und Messen auf die begehrten Ein-Schienen-Bahnen, die sie in ihrer Kindheit oft nur in Katalogen bewundern konnten. Wer erinnert sich an den einen Freund, der damals in der Kindheit das Glück hatte, ein heiß ersehntes Monorail-Set zu bekommen?

Viele Sammler jagen nach heißen Angeboten und versuchen möglichst günstig an Monorail-Teile zu kommen. Dabei erzeugt die knappe Verfügbarkeit und die höhere Nachfrage sehr oft wirklich herausfordernde Preise. Und so erreichen originalverpackte Monorail-Sets mitunter höhere Preise als originalverpackte Star-Wars-Baukästen. Erst vor Kurzem habe ich für unseren Beitrag zu den teuersten LEGO-Sets herausbekommen, dass das teuerste originalverpackte Star-Wars-Set (LEGO 10018: UCS Darth Maul) tatsächlich günstiger ist als ein originalverpackter Airport-Shuttle (LEGO 6399).

Preis bei Bricklink für ein Lego-Set Darth Maul.

Screenshot vom Neupreis bei Bricklink von Set 6399.

LEGO selbst scheint die lauten Rufe der Fans nach neuen Monorail-Sets nicht zu hören. Oder doch? Im Jahr 2018 brachten die Dänen immerhin ein Jubiläumsset (LEGO 40290) auf den Markt, in dem ein Mini-Built der legendären City-Monorail (LEGO 6399) enthalten war.

Jubiläumsbaukasten zum 60. Geburtstag des Lego-Bausteins.

 

LEGO-Monorails kaufen: Wo geht das?

Du kannst Monorails auf den bekannten Plattformen kaufen. Ich habe Dir oben unter jedem Baukasten die Direktlinks zu Ebay und Kleinanzeigen gesetzt. Du landest nach dem Klick direkt in der richtigen Suchanfrage und hast gleich alle relevanten Angebote vor Dir.

Mitunter kannst Du auch Glück auf Flohmärkten haben. Erst kürzlich haben wir durch einen Tipp die Chance gehabt, eine ganze Reihe von tollen alten LEGO-Sets auf dem großen Antik-Flohmarkt in Leipzig auf dem Agra-Gelände zu kaufen. Der Händler erzählte uns, dass er erst kürzlich eine LEGO-Monorail mit Originalbox zu einem ziemlich günstigen Preis verkauft hat. Mehr Infos über unseren Einkauf bei ihm geben wir im folgenden Video:

Außerdem solltet Ihr die Augen offen halten nach An-und-Verkauf-Spielzeugläden in Eurer Nähe. Letzten Sommer habe ich in einem solchen Laden in Leipzig die City-Monorail (LEGO 6399) mit Box gekauft. Der Preis war fair und der Zustand des Sets ausgesprochen gut.

Noch ein paar Worte zum Thema „Schnäppchen“: Sowohl bei Kleinanzeigen als auch in diversen Verkaufsgruppen tauchen immer wieder vermeintliche Schnäppchen-Angebote auf. Wie Ihr Fakes erkennen könnt und welche Erfahrungen wir gemacht haben, erzählen wir Dir im folgenden Video-Podcast. Also reinschalten!

 

 

Hier findest Du weitere tolle Beiträge

telegram_logo
Nichts mehr verpassen
Abonniere unseren Telegram-Kanal und erhalte immer Infos über neue Blogbeträge und Videos.

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Roman (bricks.in.the.north)
    2. Juni 2024 15:38

    Moin zusammen,
    euer Monorail Beitrag erscheint genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich habe erst vor wenigen Tagen meine Monorail 6399 mit OVP in sehr gutem (aber zunächst unvollständigem) Zustand für 750 € erstanden. Nun bin ich stolzer Besitzer dieses legendären Sets. Gefehlt hat nur ein gelbes Panel und eine Minifigur. Den dann noch fehlenden Rest konnte ich aus meinem eigenen Steinesammelsurium ergänzen.

    Danke für Euren tollen Blog.
    Monorails forever.

    Beste Grüße

    Antworten
    • basti_avatar
      Sebastian Beintker
      4. Juni 2024 16:45

      Herzlichen Glückwunsch zu diesem (verhältnismäßig) guten Preis. Mit OVP in sehr gutem Zustand für 750 Euro wirklich schon ein Schnapper. Auch wenn viele Hater jetzt mit den Augen rollen. Ein DICKES HERZ fürs Hobby 🙂

      Beste Grüße an Dich lieber Roman!

      Antworten
  • Roman (bricks.in.the.north)
    2. Juni 2024 15:41

    Kleiner Hinweis noch für euch:
    Zum Set 6991 ist keine Verlinkung eingebaut für Verkaufsangebote.

    Könnt ihr ja noch einpflegen.
    ^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.