LEGO-Reparatur-Tutorial: 9-Volt-Kabel in 4 Schritten selbst reparieren.

LEGO ist unkaputtbar, heißt es immer. Das gilt vielleicht für die Steine. Bei LEGO-Kabeln sieht das anders aus. Der Zahn der Zeit nagt mitunter sehr hart an ihnen.

Heute zeigen ich Euch, wie Ihr in vier einfachen Schritten ein LEGO-9-Volt-Kabel selbst repariert. Der Vorteil: Ihr kommt deutlich günstiger, als wenn Ihr die teuer gehandelten Kabel auf Bricklink nachkauft.

Wichtig für den Hinterkopf: Es gibt zwei Arten von 9-Volt-Kabeln. Auf dem Titelbild oben seht Ihr sie.

  • Typ 1 (rechts im Bild oben) ist ein Verbindungskabel, mit dem man Batterieboxen mit Motoren oder Lichtern verbindet. Mit diesem Typ-1-Kabel kann man aber zum Beispiel auch die Steuereinheit vom Control Center 1 und 2 mit Motoren verbinden.
  • Typ 2 (links im Bild oben) ist ein Zugkabel für LEGOs altes 9-Volt-Schienensystem.

Im Folgenden gebe ich Euch eine gut bebilderte Anleitung, wie Ihr LEGO-9-Volt-Kabel vom Typ 1 repariert. Danach (weiter unten) zeige ich Euch in einem Tutorial-Video, wie Ihr ein 9-Volt-Kabel vom Typ 2 wieder fit macht.

Los gehts!

 

LEGO-9-Volt-Kabel (Typ 1) reparieren

Nach ein paar Jahrzehnten sehen viele LEGO-Kabel so aus, wie auf dem folgenden Bild. Die Ummantelung wird porös und löst sich komplett ab. So wie auf dem folgenden Bild:

 

LEGO Technic 9V Kabel defekt

Schritt 1: Konnektor öffnen

Die Konnektoren sind zweiteilig, Ober- und Unterseite sind durch Plastiknasen miteinander verbunden. Um sie zu trennen, braucht man ein möglichst dünnes Werkzeug. Mir hat dieser kleine praktische Helfer gute Dienste erwiesen.
LEGO Technic 9V Kabel Schritt 1 Werkzeug

Damit geht man in den Spalt zwischen den Teilen und hebelt die Unterseite heraus. Das klappt ganz gut und ohne Beschädigungen. Zum Vorschein kommt die Verbindungsstelle von Kabel und Konnektor.

LEGO Technic 9V Kabel Schritt 1 öffnen

LEGO Technic 9V Kabel Schritt 1 Kabel geöffnet

Schritt 2: Altes Kabel entfernen

Die Kabelenden sind im Konnektor aufgecrimpt. Crimpen ist ein Fügeverfahren, das oftmals bei elektrischen Leitern zum Einsatz kommt.
Die Adern werden formschlüssig mit metalischen Aufnamen im Konnektor verbunden. Kurzum, das Kabel wird auf zwei Metallnasen aufgepresst, die Ummantelung wird dabei eingeschnitten und die nackten Adern berühren dann die Metallkontakte. Somit kann Strom durch das Kabel in den Konnektor fließen. Das Kabel wird nun nach oben aus der Verbindung gezogen um Platz für das Neue zu schaffen.

Schritt 3: Kabel austauschen

Das originale Kabel ist recht dünn. Ich habe im Elektronikladen um die Ecke leider kein passendes gefunden und habe deshalb entschieden, dass ich es mit einem etwas größerem versuchen werde. Ich kaufte kurzerhand drei Meter langes Standardkabel in den Maßen 2 x 0,5 mm². Gleich etwas mehr, um noch was auf Reserve zu haben. Das neue Kabel habe ich dann auf die Länge des alten zugeschnitten und vorbereitet. Das sah dann so aus:

LEGO Technic 9V Kabel Schritt 3 fertig gelötet
Ich entschied mich, die Kabel zu löten, da crimpen aufgrund des größeren Kabeldurchmessers nicht in Frage kam.

An dieser Stelle verlinke ich gern auch ein dünneres Kabel, dies kann man hier kaufen. Das dünnere Kabel sollte sich auch crimpen lassen, so kann man auf das Löten verzichten. Danke an dieser Stelle an unseren Leser Simon, für den Hinweis in den Kommentaren. 🙂

Die Kabelenden wurden kurzerhand auf die Kontakte aufgelötet und fertig war der Lack. Saubere Sache, oder?!

LEGO Technic 9V Kabel Schritt 3 aufgelötet Dateilbild

Schritt 4: Wieder zusammenbauen

Im letzten Schritt habe ich den Konnektor wieder zusammengebaut. Aufgrund der Dicke des neuen Kabels, brauchte ich hier etwas mehr Kraft. Ging aber alles problemlos. Und hier das schöne Ergebnis:

LEGO Technic 9V Kabel Schritt 4 repariert und fertig zusammengebaut

Sieht nicht nur toll aus, sondern funktioniert auch super.

 

LEGO-9-Volt-Kabel (Typ 2) reparieren

Eben habe ich Euch gezeigt, wie Ihr schnell und einfach ein LEGO-Stromkabel (Typ 1) repariert.

Jetzt erkläre ich Euch detailliert, wie Ihr ein Typ-2-Kabel (LEGO-Zugkabel) reparieren könnt.

Ich habe dazu ein Tutorial-Video zusammengeschnitten.

Viel Spaß.

 

Ich hoffe, die beiden Anleitungen helfen dem ein oder anderen bei der Reparatur. Wenn Ihr Probleme habt, dann schreibt gern.

Alle anderen können gern ein Like bei YouTube hinterlassen, um meine hilfreiche Anleitung zu unterstützen.

Beste Grüße und viel Spaß beim Basteln!

 

Weitere interessante Tutorials zum Thema LEGO:

Bricklink-Tutorial: 4 einfache Erklärvideos für den schnellen Einstieg

bricklink-tutorial-videos-deutsch

LEGO Upcycling: eine LEGO-Tüte wird zu einem dekorativen Wandbild

lego-upcycling-tutorial