LEGO 4002017: ein Nussknacker zum 40-Jahre-LEGO-Technic-Jubiläum

Heute zeige ich Euch mein Lieblings-Weihnachtsset von LEGO. Es ist der Nussknacker (4002017) von 2017. Euch erwarten weihnachtliche Bilder, eine Menge Informationen und natürlich ein Link zu den aktuellen Preisen.

Wenn Ihr eine Frage habt, dann könnt Ihr sie gern in den Kommentaren stellen.

Und nun Kerze an, Lebkuchen auf den Teller und einen feinen Adventstee in die Tasse.

Viel Vergnügen!


INFOKASTEN
Name: der Nussknacker (the Nutcracker)
Set-Nummer: 4002017
Erscheinungsjahr: 2017
Teilezahl: 732
Preise: weltweite Preisübersicht LEGO-Set 4002017

 

LEGO 4002017: das exklusive Mitarbeitergeschenk zelebriert gleich zwei Jubiläen

Der große Nussknacker ist tatsächlich ein Technic-Set. Und zwar nicht ein x-beliebiges Technic-Set, sondern ein Jubiläumsset zum 40.Geburtstag der LEGO-Technic-Reihe im Jahr 2017.

Damit nicht genug.

Der Nussknacker zelebriert gleichzeitig den 85. Geburtstag der LEGO Group.

lego-geburtstag-2017

1932 gründete der Tischlermeister Ole Kirk Christiansen das Unternehmen in Billund, um Holzspielzeug herzustellen. Apropos Holzspielzeug: Schon auf der ersten Seite der Bauanleitung findest Du ein tolles Bild von Retro-LEGO-Holzspielzeug.

lego-holz-spielzeug-1932

Gleichzeitig ist der Nussknacker das exklusive Mitarbeitergeschenk 2017 gewesen. Es kam also nie auf den freien Markt.

Und …

… Set 4002017 ist meines Wissens das erste und einzige LEGO-Technic-Weihnachtsset.

Mehr geht nicht.

Der große Nussknacker spielt in der Königsklasse.

 

Kindheitserinnerungen an Freund Nussknacker

Bei mir persönlich triggert der Knacki noch eine weitere Ebene. Eine emotionale Ebene.

Er erinnert mich nämlich ganz stark an den Erzgebirgische Nusskacker meiner Kindheit.

Hier ein Bild von beiden Nussknackern im Vergleich:

lego-nussknacker-vergleich-erzgebirge-nussknacker

Die sehen sich erstaunlich ähnlich, oder?

Der Nussknacker aus Holz kam in den 80er-Jahren zu uns. Mein Paps hat sich damals stundenlang angestellt. Bei eiskaltem Winterwetter vor einem Weihnachtsmarktstand mit Erzgebirgischer Volkskunst.

 

Festliche Box, die zum Auspacken einlädt

Als ich die Box das erste mal live in den Händen hielt, war das für mich wie Weihnachten.

So sieht die originalverpackte Box von Set 4002017 aus:

lego-4002017-box

Ich trennte die Verschlussmarke mit einem Messer und es wurde noch festlicher.

lego-box-aufschneiden

Hier ein paar jungfräuliche Einblicke in das Innere der Box:

lego-4002017-box-innen-teil-1

lego-4002017-box-innen-teil-2

lego-4002017-box-innen-teil-3

lego-4002017-box-innen-teil-4

Das Coole ist, dass man den fertig aufgebauten Nussknacker perfekt in der Box verstauen kann.

Er ist also jederzeit einsatzbereit. Man muss ihn nicht jedes Jahr wieder auseinander nehmen.

 

LEGO 4002017: Der Aufbau in Bildern

Ich baue wirklich sehr selten LEGO-Technic-Sets. Andy macht das bedeutend öfter.

Deshalb war der Bau für mich echt interessant.

Beim Zusammenstecken der ganzen Pins, Liftarme und Technic-Formteile hab ich immer mal wieder die Kamera gezückt.

Insgesamt ist der Bau des Nussknackers in 5 Abschnitt unterteilt.

lego-4002017-bauanleitung

Auf dem nächsten Bild seht Ihr alle Teile. Noch ganz frisch verpackt in nummerierten Tüten.

lego-4002017-alle-teile-originalverpackt

 

Bauabschnitt 1

Der ersten Bauabschnitt erstreckt sich von Seite 14 bis Seite 31 der Anleitung. Man steckt die grüne Grundplatte zusammen und baut die Stiefel vom Nussknacker.

lego-4002017-bauanleitung-schritt-1

Und hier sind alle Teile aus Tüte 1, die man benötigt:

lego-4002017-bauschritt-1

Besonders cool finde ich die bedruckte 2×4-Platte mit dem Print „2017“. Soweit ich weiß, ist das Teil exklusiv im Nussknacker-Set.

lego-exklusiver-stein-2017

lego-stein-print-2017

Bauabschnitt 2

Der zweiten Bauabschnitt erstreckt sich von Seite 32 bis Seite 71 der Anleitung. Es entstehen die Beine und Teile des Oberkörpers und des Unterkiefers. Beim Bau sieht das zwischenzeitlich etwas gruselig aus, wie der Unterkiefer am unfertigen Torso hängt.

lego-4002017-bauanleitung-schritt-2

Hier seht Ihr alle Teile, die in Bauabschnitt 2 zusammengesteckt werden:

lego-4002017-bauschritt-2

In Bauschritt 41 musste ich unweigerlich an Andys Technic-Ferrari denken. Die Teile die ich zusammensteckte, sahen nämlich aus wie ein Ferrari-Kotflügel. 🙂

bauschritt-41-lego-nussknacker

Und plötzlich – it’s like xmas magic – wird daraus ein Stück vom Gehrock des Nussknackers.

bau-gehrock-nussknacker

Und auch in Bauabschnitt 2 gibt es bedruckte Sonderteile: zwei 40-Jahre-Technic-Steine.

40-jahre-lego-technic-stein

lego-sonderstein-40-jahre-technic

Bauabschnitt 3

Der dritte Bauabschnitt erstreckt sich von Seite 72 bis Seite 94 der Anleitung. Danach ist der komplette Torso fertig sowie der Oberkiefer mit Nase.

lego-4002017-bauanleitung-schritt-3

Die Teile in Bauabschnitt 3 sind sehr überschaubar:

lego-4002017-bauschritt-3

Und was ist das?

Ich dachte LEGO baut keine Panzer. 🙂

lego-panzer

Entwarnung.

Das ist die Technik, die hinter dem Oberkiefer des Nussknackers steckt.

bauschritt-106-lego-nussknacker

Damit unser Freund auch morgen noch kraftvoll zubeißen kann.

lego-nussknacker-gebiss

Bauabschnitt 4

Der vierte Bauabschnitt erstreckt sich von Seite 95 bis Seite 121. Dabei entsteht der komplette Kopf mit Gesicht und Haaren.

lego-4002017-bauanleitung-schritt-4

Und hier ein Blick auf die Teile, die verbaut werden:

lego-4002017-bauschritt-4

Du fragst Dich, was in der kleinen Pappschachtel ist?

Der Gummi, damit Knacki seinen Kiefer schwungvoll bewegen kann.

lego-gummi

Und hier ein erster Blick auf das Gesicht des Nussknackers:

lego-nussknacker-gesicht

Seine Locken halten übrigens auch ganz ohne Haarspray. Sie sind nämlich aus formstabilen LEGO-Technic-Elementen.

LEGO Curls 🙂

lego-nussknacker-haare

 

Bauabschnitt 5

Der finale Bauabschnitt erstreckts sich von Seite 122 bis Seite 155. Hier entstehen: die Arme, der Säbel und der pompöse Hut unseres Nussknackers.

lego-4002017-bauanleitung-schritt-5

Und hier ein Blick auf die Teile:

lego-4002017-bauschritt-5

Moment, da fehlt noch was.

Die großen schwarzen Technic-Räder werde für Nussknackers Hut gebraucht.

lego-4002017-bauschritt-5-ergänzung

Besonders cool finde ich die goldenen Teile, die im finalen Bauschritt 5 an den Mann – in diesem Fall an den Nussknacker – gebracht werden.

goldene-lego-teile

Die goldenen Felgen schmücken unseren Nussknacker als glänzende Schulterstücke.

nussknacker-schulter-schmuck-offizier

Und die lange, goldene Klinge wird mit ein paar Technic-Makkaronis zu einem großartigen Säbel.

lego-saebel-teile

lego-saebel

Und ganz am Ende wird aus ein paar riesengroßen Technic-Rädern ein riesengroßer stolzer Hut.

lego-hut-nussknacker-bauen

lego-hut-nussknacker

lego-4002017-nussknacker-gesicht-mit-hut

Wenn der Nussknacker einen Instagram-Kanal hätte, dann wäre das mit Sicherheit sein Profilbild.

Apropos Instagram: Ihr könnt uns gern auf unserem Kanal folgen 🙂

 

LEGO 4002017: Weihnachtsset mit toller LEGO-Technic-Funktion

Ein großes Highlight ist die Nuss-Knack-Funktion.

Über den Hebel an der Rückseite kann der Nussknacker bedient werden.

Das Lustige dabei: Kollege Nussknacker müht sich, aber schafft es nicht, die Nuss zu knacken.

Er bemüht sich so sehr, dass ihm (im wahrsten Sinne des Wortes) der Hut hoch geht, sich seine Arme anspannen und sein Gesicht verkrampft.

Herrlich 🙂

Ich hab auf unserem Instagram-Kanal ein kleines Video davon hochgeladen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SteckKastenKrew.de (@steckkastenkrew)

Videoreview zu LEGO 4002017

Da wir selbst noch keine Video-Review zu Set 4002017 am Start haben, möchte ich an dieser Stelle auf das Video vom Held der Steine verweisen.

Sehr unterhaltsam.

Zieht es Euch gern mal rein.

 

Fazit zu LEGO 4002017: eines der schönsten Weihnachtssets

Ich liebe Weihnachtssets von LEGO. Der große Nussknacker (4002017) ist für mich aktuell das schönste Weihnachtsset.

Das liegt einerseits am Motiv. Ich verbinde mit dem Design viele Kindheitserinnerungen. Das hatte ich oben schon kurz ausgeführt. Andererseits finde ich die Technic-Funktion einfach genial gelöst. Auf dem festlichen Weihnachtstisch sorgt Kollege Nussknacker damit regelmäßig für leuchtende Gesichter.

Außerdem finde ich die Seltenheit des Sets reizvoll. 2017 als Mitarbeitergeschenk herausgekommen, war der Nussknacker nie im Handel für Endkonsumenten und AFOLs verfügbar. Man findet immer nur eine Handvoll im Netz. Jedes Jahr steigt der Preis.

Warten lohnt sich also nicht.

Ich bin sehr froh, dass ich meinen Nussknacker originalverpackt zu einem guten Preis ergattern konnte.

Er wird bleiben. Noch viiiiele Weihnachtsfeste lang. 🙂

 

Weitere LEGO-Weihnachtssets findet Ihr hier:

LEGO 10245: die stimmungsvolle Werkstatt vom Weihnachtsmann

10245-lego-santa-workshop-review

LEGO 40139: zum Anbeißen! Das Lebkuchenhaus von LEGO

40139 LEGO Review mit Fotos und Ideen für LEGO Adventskalender