LEGO 1127: Weihnachtsmann in Retro-Baustein-Optik

Es kommt nicht auf die Größe an. Stimmungsvolle Weihnachtssets von LEGO können auch klein sein. Der Weihnachtsmann (LEGO 1127) zeigt, wie auch ein Mini-Bausatz viel festliche Stimmung transportieren kann.

Heute zeige ich Euch das tolle kleine Set in bunten Bildern, lasse Euch an meinen Gedanken dazu teilhaben und setze Links zur Bauanleitung und zu den aktuellen Preisen. Vielleicht wollte Ihr Euch ja Set 1127 selbst kaufen.

Viel Spaß!


INFOKASTEN

Name: Weihnachtsmann (Santa Claus)
Set-Nummer: 1127
Erscheinungsjahr: 1999
Teilezahl: 39
Bauanleitung: LEGO 1127 selber bauen
Preise: aktuelle Preise LEGO 1127

 

LEGO 1127: Retro-Optik wie aus den 70ern

Als ich diesen netten Santa Claus das erste Mal sah, dachte ich tatsächlich, dass er aus den 70er-Jahren stammt.

retro-lego-weihnachtsmann
Das liegt an der kantigen Optik und den vielen Basic-Steinen. Freund Weihnachtsmann ist tatsächlich komplett brick built.

lego-brick-built-santa-claus

Aber auch das gedruckte Gesicht auf dem 1×2-Brick sieht sehr Oldschool aus.

lego-weihnachtsmann-gesicht

Apropos brick built: Der Sack ist mit gerade einmal vier LEGO-Steinen super kreativ gelöst.

lego-sack-weihnachtsmann

Die Idee mit den Knöpfen (1×1-Round-Plates) auf seinem Mantel ist simpel und genial.

lego-mantel-santa-claus

Wann kam der LEGO Mini-Weihnachtsmann auf den Markt?

Auch wenn Kollege Rotmütze aussieht, wie aus einem 70er-Jahre-Weihnachtszimmer, kam er tatsächlich 1999 in die Geschäfte.

Ihr findet das Datum auf der Box (Bild 1 unten links in der Ecke) und auf der Bauanleitung (Bild 2 unten)

lego-1127-box-mit-jahreszahl

lego-1127-bauanleitung

Wenn Ihr in Euern LEGO Collector´s Katalog im Jahr 1999 auf Seite 424 schaut, dann entdeckt Ihr noch etwas Spannendes.

Es gab nämlich neben unserem Santa (1127) im gleichen Jahr noch zwei weitere Santas: Set 1128 (Santa mit Ski) und Set 1129 (Santa mit Rentier).

lego-collectors-guide-weihnachtsmaenner

Und was steht da in den Infoboxen?

Milka.

Aha, die drei Mini-Santa-Sets sind also wahrscheinlich Gratis-Beigaben-Sets der berühmten Schokoladenmarke gewesen.

Sehr interessant.

Hat jemand sachdienliche Hinweise?

Und es gibt noch etwas Spannendes im LEGO Collector´s Katalog zu entdecken. Wir blättern ein paar Seiten zurück auf Seite 274. 8 Jahre vor unserem kleinen Nikolaus (1127) gab es im Jahr 1991 schon einmal ein ähnliches Set (LEGO-Nummer: 1978).

lego-katalog-weihnachtsmann

Fällt Euch etwas auf?

Ja, genau. Bis auf das Gesicht ist das Set mit LEGO 1127 komplett identisch.

Und die interessante Spurensuche geht weiter. Ganz unten in der Infobox auf Seite 274 im Sammelkatalog (siehe Bild oben) steht nämlich: Set 1978 ist ähnlich zu: Set 1127 (Unser Santa in dieser Review hier) und Set 10068 (Santa von 2002).

Kollege Weihnachtsmann gab es also in dieser Form tatsächlich 1991, 1999 und 2002.

Ich liebe den LEGO Collector´s Guide mit seinen vielen tollen Infos und kann das Buch jedem Retro-LEGO-Fan nur wärmstens ans Herz legen.

LEGO 1127: ein Blick auf die Box

Auch wenn der Karton von Set 1127 echt mini-mini-klein ist, verstecken sich eine ganze Menge lustiger Bilder darauf.

Ich lasse ihn mal wirken. Hier ein paar Bilder der OVP für Euch:

lego-1127-box-front

lego-1127-box-rueckseite

Sind das etwa B-Modell und C-Modell? 🙂

lego-1127-box-seitenansicht

lego-1127-box-seite

Und sind das vielleicht Modell D und Modell E?

Dazu gleich mehr.

Schaut bitte nochmal genau auf das letzte Bild. Und zwar unten rechts auf die Box.

Ja genau. Dort ist eine eingeprägte Nummer. Sie lautet: 2819.

Eine Limitierung?

Ich weiß es nicht. Aber es ist möglich.

Wer Informationen hat, bitte unbedingt in die Kommentare schreiben. Wir alle wollen es wissen. 🙂

LEGO-Weihnachtsmann (1127) und seine vier Alternativmodelle

Wie krass kreativ LEGO sein kann (konnte), zeigt dieser kleine Weihnachtsmann mit nur 39 Bausteinen.

Es gibt nämlich tatsächlich ein B-Modell, ein C-Modell, ein D-Modell und ein E-Modell.

Und Du brauchst dazu gar keine Anleitung, weil Du einfach nach den Abbildungen auf der Box bauen kannst.

Hier schau mal das B-Modell (ein Schiff):

lego-1127-b-modell

Hier das C-Modell (ein rodelnder Weihnachtsmann):

lego-1127-c-modell

Hier das D-Modell (ein sitzender Santa Claus):

lego-1127-d-modell

Und schließlich das E-Modell (ein Mini-mini-Weihnachtsmann):

lego-1127-e-modell

Ist das nicht Retro-LEGO-Spielspaß in Reinkultur?

Auf jeeeden Fall. 🙂

Fazit zu LEGO 1127: tolles Mini-Geschenkset mit viel Spaß

Um es auf einen Satz zu bringen: Das mini-kleine Set ist eine tolle, große Idee.

Es war (ist) das ideale (vor-)weihnachtliche Mitbringsel für Jung und Alt. Man konnte (kann) es in den
Nikolausstiefel stecken. Man konnte (kann) es beim Wichteln im Büro verschenken. Man konnte (kann) es sich
selbst kaufen als neckisches Steckstein-Quickie. Und, und, und.

Ich muss gerade lachen. „Steckstein-Quickie“ könnte ein lustiger Spruch für ein T-Shirt sein. 🙂

Was sagt Ihr zu LEGO-Set 1127?

Kennt Ihr es?

Oder ist es für Euch genauso neu, wie für mich?

Ich habe es tatsächlich erst dieses Jahr im Advent entdeckt. Obwohl es schon 20 Jahre alt ist.

Schreibt Eure Gedanken gern in die Kommentare.

Ich freue mich immer RIESIG über Eurer Feedback.

Bis dahin.

Wir lesen uns!

 

Noch mehr großartige LEGO-Weihnachtssets findest Du hier:

LEGO 4002017: ein Nussknacker zum 40-Jahre-LEGO-Technic-Jubiläum

lego-4002017

LEGO 10254: XXL-Weihnachtszug aus zwei Sets + 9-Volt-Motor

lego-10254-xxl-zug-umbau-komplett