LEGO 6783: Sonar Transmitting Cruiser aus der klassischen LEGO-Weltraum-Serie

6783-lego-review-bilder-und-details

Was hat ein klassisches LEGO-Raumschiff mit Zähneziehen zu tun? In meinem Fall eine ganze Menge. Im zarten Alter von 7 Jahren habe ich nämlich zwei Zähne gegen den Sonar Transmitting Cruiser von LEGO getauscht. Eine schmerzhafte Geschichte mit spacigem Happy End.

Auf einen Blick: Basis-Infos zu LEGO-Set 6783

Name: Sonar Transmitting Cruiser
Set-Nummer: 6783
Erscheinungsjahr: 1986
Teile: 329 Teile + 3 Minifiguren
Preise: aktuelle Preis von LEGO 6783
Bauanleitung: LEGO 6783 selber bauen

LEGO 6783 hautnah im Video

Die Box von Set 6783

Bevor wir zu meiner lustigen Geschichte kommen, muss ich Euch kurz die tolle Box zeigen.

Der Originalkarton vom Solar Transmitting Cruiser (LEGO 6783) ist nämlich gleich doppelt cool. Einerseits weil die Box ein toller gelber LEGOLAND-Karton ist, andererseits weil die Verpackung den heißgeliebten Schriftzug „Light & Sound“ trägt.

Schaut mal:

6783-lego-karton

Das Design ist schön einfach und typisch für die 80er-Jahre-LEGO-Boxen. Das Cover kommt mit einem ganz simplen Background aus. Das Modell ist im Fokus, Lampen flimmern und Schallwellen schwingen optisch durch den Raum.

6783-lego-box-front

Und sogar auf der kleinen Seitenfläche sind flashige Bilder, die laut rufen: „Kauf mich!“ 🙂

6783-lego-karton-seite

Ein LEGO-Raumschiff als Belohnung

Ich werde nie vergessen, wie dieses coole Raumschiff als Kind in meine Hände kam.

Es trug sich folgendermaßen zu:

Vor zirka 30 Jahren stellte der Zahnarzt bei mir einen Zahnschmelzdefekt fest. Zwei meiner noch jungen Beißerchen waren so heftig betroffen, dass sie ins Fadenkreuz der zahnärztlichen Zange kommen sollten. Durch den Defekt waren sie kurz vorm Zerbröseln. Jede Sekunde zählte. Zwei große dentale Eingriffe wurden angesetzt.

Viele von Euch kennen das Unbehagen vor dem Zahnarzt. Nun stellt Euch vor, Ihr seid ein kleiner Junge und wisst, dass euch zwei Zähne gezogen werden. Horror.

Einer der beiden Eingriffe lief glatt. Bei dem anderen wirkte die Spritze nicht richtig. Außerdem stemmte sich der kleine Beißer mit allem was er hatte fest ins Zahnfleisch. Der Doc setzte den großen Hebel an, mir trieb es die Tränen in die Augen. Unter Schmerzen habe ich die ganze Zeit fest versucht, an meine Belohnung zu denken: mein erstes LEGO-Raumschiff.

Um dem Schrecken entgegenzuwirken hatten mir meine Eltern im Vorfeld nämlich ein Geschenk versprochen. Jetzt war es soweit. Mit dicker Backe und salzigen Tränenresten im Augenwinkel klammerte ich mich an die frische Box von Set 6783. Ich fühlte mich stolz wie ein König – ein verletzter aber siegreicher König.

6783-lego-classic-spaceship

6783-lego-minifiguren

Raumschiff von 1986 mit cooler Light-and-Sound-Funktion

Ich weiß noch genau, wie ich den Sonar Transmitting Cruiser das erste Mal zusammengesteckt habe. LEGO-Stein auf LEGO-Stein. Und wie ich noch am gleichen Abend zur ersten Reise in den Weltraum aufgebrochen bin – natürlich mit Licht und Sound. Ja, die Light-and-Sound-Funktion war ein absolutes Highlight. Ende der 80er war das ungefähr so High-Tech wie heutige Spielekonsolen mit Virtual Reality. Kaum zu glauben, aber wahr.

6783-lego-light-and-sound

Es ist schon erstaunlich, wie tief sich die unzähligen Weltraumabenteuer mit meinen (später folgenden) noppigen Raumschiffen in meiner Erinnerung eingebrannt haben. Wenn ich jetzt Set 6783 vor mir auf dem Schreibtisch stehen habe, tauchen viele Momente wieder auf. Für mich ist dieses LEGO-Space-Set etwas ganz Besonderes. Ich werde es behalten, als Erinnerung an viele fantastische Momente meiner Kindheit und an zwei Zähne, die ich gegen dieses großartige Raumschiff eingetauscht habe.

6783-lego-raumschiff-module

6783-lego-raumschiff

6783-lego-set-space-diorama

6783-lego-diorama

 

Hier findest Du weitere tolle Beiträge

telegram_logo
Nichts mehr verpassen
Abonniere unseren Telegram-Kanal und erhalte immer Infos über neue Blogbeträge und Videos.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Vielen Dank für diese tolle Review!
    Das klassiche Light&Sound war der Knaller! Hatte ein Set Light&Sound war es gut, zumindest aus Sicht der Kinderaugen.
    Ich habe Light&Sound das erste mal in 6483 gehabt. Anschließend zumindest Light&Winde in 6484 (F1 Hauler, ein klasse Set! Vllt. auch mal ein Review wert.)

    Lego Classic Space entdecke ich jetzt erst so langsam. Es war vor meiner Zeit.
    Ich habe für Space Police 2, Ice Planet, Unitron, M-Tron und Spyrius geschwärmt,
    Mit Karton, in einem guten Zustand ist es mittlerweile´teuer geworden.

    Viele Grüße, macht weiter so!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü